Keine Beschreibung für walter_prager.jpg

GENUSS IM ALTER

Vortrag: Walter Prager: Wege zur "Positiven Selbstoptimierung"

Unser hoch geschätztes GEFAS- Mitglied Walter Prager, der im März im Rahmen von GENIAL einen seinen Vorträge abgehalten hat, war so nett uns einige Worte über sein Tun zu übermitteln.

Sehr geehrte Damen und Herren, geschätzte Seniorinnen und Senioren, liebe Freunde und Gönner von GEFAS, der Gesellschaft zur Förderung der Alterswissenschaft und Generationensolidarität, mit Freude und Engagement darf ich Ihnen einen kurzen Überblick über meinen Beitrag zur Volksgesundheit präsentieren

Nach meinem Ausscheiden aus dem direkten Erwerbsleben als internationaler Unternehmensberater, Trainer und Coach 2010 habe ich mich mit dem Prozess des Älterwerdens, des eigenen Alterns beschäftigt und mich gefragt, wie ich diesen Lebensabschnitt aktiv, glücklich, gesund, neugierig und  interessant gestalten könnte?!

Im Zuge meiner Recherchen stiess ich auf das von Prof. Paul Baltes (+2006), dem Doyen  der Deutschen Erwachsenenbildung, postulierte „Forschungsergebnis“ eines sogenannten SOK-Prinzips: Baltes rät zur Selektion (Auswahl) einer im bisherigen Leben gerne und gut   ausgeübten Tätigkeit, sowie der nunmehrigen Optimierung (bestmöglicher Verbesserung) dieser, was schliesslich  die Möglichkeit zur Kompensation bietet, den Ausgleich von als Mangel empfundenen Alterungsdefiziten (gesundheitlich, intellektuell, sozial…)!

Genauso bin ich vorgegangen und habe eine Aktivitätsplattform unter www.posso.at gegründet und eine „Senior Lifestyle Academy“ ins Leben gerufen. Diese Non Profit Bildungsagentur bemüht sich in Vorträgen, Seminaren und Workshops auf Gemeindeebene um Bildungsförderung von Menschen ab 50plus. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen fünf für uns alle sehr wichtige „gleichrangige“ und ganzheitliche Lebenselemente – Soziale Beziehungen, Bewegung, Ernährung, Mentale Gesundheit, Kreativität/Musik/Kultur. 

Demgemäss werden derzeit die folgenden Themen angeboten:

„Überleben und Geniessen, aber wie?!“

„Jünger jeden Tag?!“

„Gesundheit, Glück und Lebensfreude“

„Meditation und Lachyoga“

„Bewegung und Sport“

„Komm spiel mit mir!“

„Kreativ leben“

„Food of the World – Cooking classes“

Das jeweilige Programm lebt von der Erfahrung und dem Interesse der TeilnehmerInnen, es gibt einen regen Gedankenaustausch, positive Kommunikation und gemeinsames altersgerechtes Lernen, womit der Spassfaktor, das Geniessen und die Übertragung in die eigene Lebenswelt gemeint sind.

Als Partner von Styria Vitalis und Gefas konnten zahlreiche Veranstaltungen für Ältere, bzw. deren Begleiter und Animateure in Steiermark, Kärnten und Wien organisiert werden.

Erschwerend war dabei (aus der Sicht der Volksgesundheit) die Tatsache, dass jene (Mehrheit), die eigentlich mit solchen Programmen erreicht werden sollten, nicht teilgenommen haben, weil die Veranstaltungen nicht milieugerecht  beworben werden können/konnten.

Ich lade herzlich ein, die Seite www.posso.at zu besuchen, und in ihrem Wirkungsbereich eine Veranstaltung zur „Positiven Selbstoptimierung“ über www.gefas.at  und mit mir zu organisieren!

Dr. Walter Erich Prager, Telefon 0664-89 17 442, Email office@posso.at

Dateivorschau: Zehn Tipps.jpg
Unser hoch geschätztes GEFAS- Mitglied Walter Prager, der im März im Rahmen von GENIAL einen seinen Vorträge abgehalten hat, war so nett uns einige Worte über sein Tun zu übermitteln.
jpg, 28.5K, 07-04-2015
Herunterladen Achtung: Diese Datei enthält unter Umständen nicht barrierefreie Inhalte!