SOULMATE im Alltag

Mitgestalten einer neuen App!

Im Neuen Jahr 2020 starten wir mit der letzten Phase der Testung der App SOULMATE.

Wir suchen Menschen ab 65, die in Österreich geboren sind, und Menschen ab 50, die nicht in Österreich geboren sind!

Mit dem SOULMATE Service verfolgen wir das Ziel, Menschen auf ihren alltäglichen oder ungewohnten Wegen durch Verlässlichkeit und Sicherheit zu unterstützen. Mithilfe der App lassen sich die Wege von zuhause aus planen, sie geleitet einen dann mit Navigationshinweisen ans Ziel. Vertrauenspersonen oder professionelle Einrichtungen sind mit einem Knopfdruck erreichbar und helfen in schwierigen Situationen weiter.

Für ein ausführliches Testen der App im Alltag wird die App auf das eigene oder ein geliehenes Smartphone installiert und kann, wann immer gewünscht, verwendet werden. Im Anschluss an das selbstständige Testen der App freuen wir uns über kritisches Feedback und Erfahrungsberichte.

Start der Testphase: Jänner, Anfang Februar 2020

Ende der Testphase: März 2020

Wir setzen uns für ein verantwortungsbewusstes Einbeziehen älterer Menschen in Technologieprojekte ein. Wertschätzung, ausführliche Information davor und danach und eine gerechte Belohnung sind für uns das Um und Auf in solchen Projekten!

Weitere Informationen zu Projektpartner-Institutionen und Förderung hier: Projekte - SOULMATE

Interessierte bitte unter gefas@generationen.at oder 0699 1155 8558 (Projektleiterin Andrea Grabher) melden!